Einkaufserlebnis auf mobilen Geräten

Veröffentlicht am: 18.08.2017 17:32:19
Kategorie: Shop News

Die Digitalisierung schreitet unaufhaltbar immer weiter und weiter voran... - auch wir als online Shopbetreiber merken dies sehr stark. Und wie merken wir das? Das werden wir dir gleich nachfolgend aufzeigen. Und was machen wir daraus? Auch das zeigen wir dir gerne in diesem Blogbeitrag auf. Dieser Digitalisierungstrend ist natürlich für die Einen einen Segen, für den Anderen eher einen Fluch.

Als wir wir vor knapp drei Jahren mit diesem Geocaching Shop begonnen haben, war vieles noch ganz anders. Zum Beispiel schrie fast niemand nach SSL-Verbindungen - heute ist das schon fast ein Killerkriterium (für mich zumindest). Hat ein online Shop heute keine sichere Verbindung, so überlege ich mir mehrmals ob ich dort etwas einkaufen will, oder eher doch nicht.
Dann hat sich auch die Art und Weise wie wir uns im Internet bewegen sehr verändert. Steht man zum Beispiel auf dem Bahnhof und wartet auf den Zug, so ist die Mehrheit der Leute mit ihren Handies beschäftigt und checken die eMails, informieren sich auf Newsportalen oder spielen ein Game oder kaufen sogar in einem online Shop etwas ein. Und so ist es natürlich nicht weiter verwunderlich, dass Zugriffe auch auf unseren online Shop zu beginn hauptsächlich von Desktop Computern oder via Notebooks hergestellt worden sind und heute gut und gerne 50% oder mehr der Zugriffe via ein Handy oder Tablet stattfinden. Die Tendenz ist ganz klar steigend.

Dieser Trend zeigt uns, dass wir uns immer weiterentwickeln müssen und nicht einfach stehen bleiben dürfen...

digital

Der Trend Responsive Design

Schauen wir uns doch das Thema Responsive Design bei uns im Shop etwas genauer an - da genügte es zu Beginn (also vor etwa den drei Jahren), wenn man unseren online Shop aufrufen konnte und die Seiten wurden dann auf dem entsprechenden Endgerät gut dargestellt. Wir waren beim Start des Shop ja bereits responsive unterwegs. Die Internetseiten dienten damals mehrheitlich einfach plus minus als Informationsquellen. Bestellt wurde dann aber in aller Regel via den Desktop-Computer im Büro oder zu Hause.

Responsive DesiWeb's Geocaching-Shop

Und heute? Gut - das liegt auf der Hand, dass heute auch die Bestellungen via das smarte Device gemacht werden. Und genau hier wird es jetzt schwieriger, denn der Bestellprozess mit dem Warenkorb und verschiedenen Zahlungsmitteln ist nicht ganz so einfach auf einem Handy abzubilden. Man hat einfach viel weniger Platz auf den Displays und doch muss doch irgendwie alles abgebildet und "klickbar" gemacht sein, ohne dass es zu überladen ist und dann im schlimmsten Fall der Bestellprozess abgebrochen wird. Ganz zu schweigen, dass die Prozesse auch intuitiv sein müssen --> also eine echte Herausforderung für das Design und die dahinterliegende Programmierung!

Wir haben also genau diesen Bestellprozess total überarbeitet und dahingehend vereinfacht, dass man nicht mehr "zoomen" muss und dass auch nur noch die relevanten Informationen angezeigt werden, welche für den Bestellprozess wichtig und relevant sind.

Was hat das nun mit Fluch oder Segen für uns zu bedeuten? ist es eher Segen oder doch nicht? Nun, diese Frage ist so offen gehalten, dass wir diese nicht in einem Satz beantworten können.

Fluch oder Segen?

Unter Segen können wir sicherlich sagen, dass es Spass macht, den Markt zu beobachten und sich den Herausforderungen stellen, immer das Beste für die Kunden zu unternehmen.
Es ist natürlich auch ein Segen für den Kunden, denn er kann mit jedem Endgerät die Bestellungen aufgeben, egal wann und wo er sich befindet und es funktioniert!

Als Fluch auf unserer Seite hingegen könnte man sagen, dass wir immer wieder neue Ressourcen (Zeit & Geld) investieren müssen und somit das Geld nicht in den Ausbau des Sortiments stecken können.
Und bei der lieben Zeit ist das so eine Sache ;) - diese haben wir natürlich auch nicht unbegrenzt. Da der online Shop ja ein Freizeitprojekt ist, müssen wir alle Aktivitäten in die Freizeit legen (Abend und Wochenende) ... und so können die Nächte manchmal schon etwas kürzer werden.

Und gar nicht zu vergessen ist auch, dass wir ja auch noch die einen oder anderen Geocache suchen und finden wollen :)

jetzt ist es an dir!

Für Anregungen oder Feedbacks sind wir natürlich immer offen und freuen uns, wenn wir für dich aktiv werden dürfen.

Viele Grüsse und dann wünschen wir dir ein entspanntes Einkaufen in unserem Shop

zugehörige Beiträge

teile den Blogbeitrag

Kommentar hinzufügen

 (mit http://)