Travel Bug® Tech

der Travel Bug® Tech ist speziell für die technikbegeisterten Geocacherinnen und Geocacher unter uns entworfen worden.

Mehr Infos

14-019

bisher keine Bewertungen

CHF 6.30

Ein Travel Bug® ist eine Art Schlüsselanhänger, welchen man beim Geocaching auf die Reise schicken kann.

Wird er in einen "Cache" gelegt, dann kann der Travel Bug® von einer anderen Person herausgenommen und in einen anderen "Cache" gelegt werden. Dadurch wandert er von Ort zu Ort durch die Welt. Durch seine einmalige Serienummer ist er eindeutig identifizierbar.
Im Internet kann unter www.geocaching.com/track der Fund und das Deponieren eines Travel Bugs® eingetragen werden.

Zu jedem Travel Bug® kann eine "Geschichte" oder "Ziel" hinterlegt. Seine Reise kann ganz einfach im Internet abgerufen werden. Spannend, wo die Reise eines Travel Bug® überall hinführt!

Der Travel Bug® hat folgendes Icon auf Geocaching.com: Icon QR

Lieferumfang: Travel Bug®

Allgemeines

Ein Travel Bug® ("Reisewanze", oder auch einfach TB genannt) ist ein Anhänger mit einer eingestanzten oder aufgedruckten Nummer, den man an Gegenständen befestigen kann. Diese Gegenstände sind keine Tauschartikel, sondern sollen mit Hilfe der Finder von Cache zu Cache reisen, meist mit einem vom Besitzer vorgegebenen, speziellen Auftrag. Anhand der Nummer können die Gegenstände im Internet bei geocaching.com geloggt und somit ihre Reise verfolgt werden. Die Anhänger können entweder in den USA direkt bei Groundspeak oder z.B. beim deutschen Geocachingshop erworben werden.

Es empfiehlt sich sehr, neben der Plakette ("Hundemarke") mit der Nummer auch noch ein laminiertes Kärtchen mit an den Travelbug zu hängen, auf dem genau beschrieben ist, welches Ziel der Travelbug hat. Das erleichtert den Findern die Entscheidung, ob sie den Travelbug aus dem Cache mitnehmen sollen oder nicht.

Spiele mit Travel Bugs®

Mit Travel Bugs® und Geocoins kann man diverse Spiele veranstalten. Sehr beliebt sind z.B. Travelbug Rennen bei denen Trackables beispielsweise so schnell wie möglich ein bestimmtes Gebiet erreichen müssen. Die Website tb-run.com unterstützt solche Rennen.

Travel Bugs® retten

Manchmal stecken Travel Bug® eine lange Zeit im Cache fest. Wenn der Travelbug-Besitzer gern möchte, dass der TB weiter reist empfiehlt sich die Plattform tb-rescue.com. Hier kann der Owner einen sog. 'Rettungsauftrag' einstellen. Tausende von Cachern haben sich als Retter dort eingetragen und helfen ggfs. den TB aus dem Cache zu holen. Mittlerweile ist nahezu die gesamte cachende westliche Welt von Rettern abgedeckt.

  • Breite: 2.8 cm
  • Höhe: 5 cm
  • Farbe: schwarz
  • Material: Aluminium

Schreibe eine Rezension

Travel Bug® Tech

Travel Bug® Tech

der Travel Bug® Tech ist speziell für die technikbegeisterten Geocacherinnen und Geocacher unter uns entworfen worden.

Schreibe eine Rezension

  •  Ich habe einen Coin, Travel Bug® und/oder -Tag® gekauft und da war der Aktivierungscode falsch oder fehlte sogar.

    Je länger je mehr werden Geocoins, Travel Bug® und Travel Tag® ohne entsprechenden Aktivierungscode ausgeliefert. Ich habe sogar schon erlebt, dass ein mitgelieferter Aktivierungscode (z.B.: Muggle) nicht funktionierte. Wenn dies der Fall ist, dann lass dir via die Seite von Groundspeak den Aktivierungscode per eMail senden. Dies kann man ganz einfach via dem folgenden Link machen.

    Info:
    Wir wissen, es ist etwas irreführend, denn auf der entsprechenden Seite steht "Aktivierungscode verloren", aber keine Angst, das kann man getrost ignorieren und sich den Aktivierungscode per eMail zusenden lassen.
    Sobald du den Aktivierungscode per eMail bekommen hast, kannst du den Coin, Travel Bug® und/oder -Tag® auf folgender Seite aktivieren.

    Bitte beachte:
    Dass du mit demjenigen Konto bei Geocaching.com eingeloggt bist, mit welchem dann auch der Travel Bug® aktiviert werden soll!

  •  Ich habe Probleme bei der Aktivierung des Travel Bug® oder des Geocoins

    Meist liegt das Problem darin, dass man bei der Trackingnummer oder dem Aktivierungscode die 0 (Null) mit dem O ("O" wie Otto) verwechselt. Bei TBs, Coins oder anderen trackable Gegenständen gibt es aus diesem Grund ein kein "O" wie Otto.

  •  kann ich einen Travel Bug® adoptieren, so wie es bei Geocaches auch geht?

    Ja, ein Travel Bug® kann ebenso wie ein Geocoin, oder ein Geocache den Owner wechseln. Dies geschieht ganz einfach via die Adoptionsfunktion bei Geocaching.com

13 andere Produkte der gleichen Kategorie

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch...

Keine Produkte

Meine Wunschlisten